Allgemeine Vorstellung des touristischen Gebiets und Vorstellung subszenischer Orte

Kurze Einführung in das Frühling- und Herbst- Touristengebiet von Yancheng in China

Das Frühling- und Herbstzeit- Touristengebiet von Yancheng in China befindet sich im Bezirk Wujin, Stadt Changzhou, Provinz Jiangsu und wurde 2017 als nationaler touristischer Aussichtspunkt der Stufe 5A eingestuft.

Das Touristengebiet von Yancheng hat eine geplante Gesamtfläche von 3.2 Quadratkilometern und ist in vier Blöcke unterteilt: Die Frühling- und Herbst- Ruine von Yancheng, das Frühlings- und Herbstparadies von Yancheng, die Welt des Wildtiers von Yancheng und das traditionelle Handelsviertel von Yancheng

Das Frühling- und Herbstzeit- Touristengebiet von Yancheng in China baut aktiv die Marke der chinesischen Frühlings- und Herbstkultur auf, indem es die humanistischen Szenen wiedererscheint, die großartige Geschichte und Kultur der Frühlings- und Herbstperiode auf umfassende Weise ableitet und einen Tourismuskomplex bildet Integration von Tourismus, Freizeit, Unterhaltung, Populärwissenschaft, Einkaufen und Gastronomie. "Schauen Sie sich Peking in den Ming- und Qing-Dynastien, Xi'an in den Sui- und Tang-Dynastien und Yancheng im Frühling und Herbst an." Das Touristengebiet von Yancheng ist im Frühjahr und Herbst wie eine helle Perle, die in der Region des Jangtse-Deltas leuchtet.

Kurze Einführung in die Ruine von Yancheng

Die Frühling- und Herbst- Ruine von Yancheng, die eine Geschichte von mehr als 2.700 Jahren hat, die durch die Archäologie bestätigt wurde, ist eine gut erhaltene und einzigartige Bodenstadt in der Frühlings- und Herbstperiode in China. Das Gelände ist von Osten nach Westen 850 Meter lang, von Norden nach Süden 750 Meter breit und hat eine Gesamtfläche von rund 650.000 Quadratmetern. Sein Volumen stimmt mit den Aufzeichnungen von "Eine Stadt ist drei Meilen und die äußerer Wall einer Stadt ist sieben Meilen" in Mencius überein. Mehr als 1.000 wertvolle Kulturdenkmäler wurden auf dem Gelände ausgegraben, darunter 4 Kanus, mehr als 20 Bronzen und eine große Anzahl originaler Seladon- und Keramikgegenstände. 1988 wurde der Standort Yancheng als nationale Schutzeinheit für wichtige Kulturdenkmäler aufgeführt. 2009 gewann die Ruine die Goldmedaille für das Projekt der kontinuierliche Entwicklung des United Nations.

Einführung in das Frühlings- und Herbstparadies:

Das Frühlings- und Herbstparadies von Yancheng ist das Kerngebiet und die Säulenindustrie des Yancheng-Touristengebiets, und es ist auch der erste kulturelle Themenpark für Frühling und Herbst in China. Das Frühlings- und Herbstparadies wurde im Osten und Norden des Standorts Yancheng errichtet. Es basiert auf den politischen, militärischen, wirtschaftlichen und kulturellen Aspekten der Frühlings- und Herbstperiode und kombiniert statische Ornamentprojekte, interaktive Projekte der darstellenden Kunst und experimentelle Vergnügungsprojekte unter der künstlerischen Konzeption der Frühlings- und Herbstkultur in Form von Szenenerlebnissen. Das Layout-Design der Umweltatmosphäre des Parks ist einzigartig, das nicht nur unterschiedliche historische und kulturelle Merkmale der Frühlings- und Herbstperiode aufweist, sondern auch moderne ästhetische und modische Elemente nicht verliert, was die kreative Integration von Tradition und Moderne widerspiegelt; Alle Geräte und Einrichtungen übernehmen moderne Technologie, integrieren die traditionelle chinesische Kultur, erweitern die kulturelle Konnotation durch thematische Unterhaltung und Aufführung und erhöhen die Teilnahme, Interaktivität und Unterhaltung der Touristen. Die Kreativität des Projekts hat viele Premieren in der heimischen Tourismusbranche gesetzt.

Einführung in die Welt des Wildtiers von Yancheng:

Die Welt das Wildtiers von Yancheng, im Südwesten des Ruinengebiets von Yancheng gelegen, ist ein umfassender Themenzoo mit groß angelegten ökologischen Freilandhaltungen von Wildtieren, selbstfahrenden Beobachtungen und internationalen Zirkusdarbietungen, der Tierschutz, Beobachtung von Wilden Szenen, Freizeit und Unterhaltung sowie populärwissenschaftliche Bildung. Es ist eine beliebte selbstfahrende Touristenattraktion für Touristen. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von 2.000 Hektare und zeigt mehr als 200 Arten seltener und gefährdeter Wildtiere aus aller Welt mit fast 10.000 Tieren.

Kurze Einführung in das traditionelle Handelsviertel von Yancheng;

Das traditionelle Handelsviertel Yancheng befindet sich im Osten des Standorts Yancheng und besteht aus Jianhu und Fenglefang, Changlefang und Yilefang. Alle drei alten Straßen befinden sich in der Nähe des Hafens und zurück zum Fluss, der ruhig, ordentlich und malerisch ist. Das Yancheng-Museum, das Wujin-Kulturzentrum, das Yuan-Xiaoyuan-Kunstmuseum und der Yaoling-Glockenturm sind verstreut und zeigen das historische Erbe der Wujin-Kultur

嘿,我是小淹,需要帮助随时找我哦